Technik

Können wir bald Burger und Pizza per Whatsapp bestellen?

Whatsapp Business

WhatsApp Business richtet sich vor allem an Kleinunternehmen wie Restaurants, Bäckereien oder Apotheken. Diese können ihre Kunden damit schnell über die App informieren und bräuchten keine eigene Website mehr.

WhatsApp verspricht sich von der neuen App, dass Bestellungen und andere Dienstleistungen direkt über den Chat abgewickelt werden. Unternehmen hingegen könnten so gezielte Antworten geben und eine Bindung mit dem Kunden aufbauen.

Für den regulären Nutzer ändert sich nichts, die Kontaktaufnahme mit einem Unternehmen erfolgt auf demselben Wege wie mit anderen Privatpersonen. Allerdings ist das Profil von Unternehmen anders gestaltet und weist beispielsweise Öffnungszeiten, Adresse und Beschreibung auf.

Die Idee dahinter klingt ja erstmal ganz nett, ist nur fragl ich ob man sowas wirklich “braucht”. Außerdem gibt es doch schon etliche Konkurrenz-Apps wie Lieferando, Lieferheld und Co.
Für Dinge wie etwa Apotheken, kleinere PC-Läden und ähnliches dagegen halte ich das ganze für recht nützlich.

Quelle: PlayNation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.