krank sein nervt

Ich glaube ich erzähle euch da nix neues, aber trotzdem: Krank sein nervt! Und zwar richtig!

Da legt man sich schön alles für den Rest der Woche zurück, plant das Wochenende mit etwas dass dann nach 3 Wochen endlich mal klappt – und findet sich dann Freitag morgen im Wartezimmer wieder.
Diagnose: Nasennebenhöhlen-Entzündung – Woohoo!

Also ab nach Hause, schön mit Antibiotika vollpumpen und 90% vom Tag im Bett verbringen, irgendwelche Lets Play-Serien durchschauen, schlafen und gammeln.
Was sich ohne die Medikamente wie ein verdientes „Gammelwochenende“ anhört, nervt einfach hart wenn man quasi nichts anderes machen kann oder sollte.

Hoffen wir einfach mal, dass die Medikamente schnell anschlagen und ich den Mist genauso schnell los bin, wie ich ihn bekommen habe.

Im dem Sinne – genug gerantet – und ich wünsche euch ein schönes Restwochenende. 😉

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here