Gaming Hearthstone

Hearthstone – keine doppelten Legendaries mehr!

Hearthstone Kartenpackung Änderung Legendaries

Ab der nächsten Erweiterung für Hearthstone (aber wird für ALLE Hearthstone-Kartenpackungen gelten) bekommt ihr beim Öffnen einer legendären Karte aus einer Kartenpackung immer eine aus dem jeweiligen Set, die ihr noch nicht habt. Sobald ihr entweder die goldene oder die normale Version einer legendären Karte besitzt, bekommt ihr keine doppelten Versionen von ihr, bis sich alle legendären Karten aus diesem Set in eurer Sammlung befinden. Bald könnt ihr legendäre Karten herstellen, ohne Angst haben zu müssen, sie außerdem in den nächsten Kartenpackungen zu finden!

Außerdem werdet ihr nie wieder mehr Kopien einer Karte in einer Kartenpackung finden, als ihr in einem Deck verwenden könnt – ihr werdet nie wieder drei oder mehr Kopien der gleichen gewöhnlichen, seltenen oder epischen Karte in einer Kartenpackung finden!

Außerdem gibt es nun die Garantie auf ein Legendary in den ersten 10 Packs einer neuen Expansion.

Diese Änderung hätte es meiner Meinung nach schon viel früher geben sollen. Ich habe ziemlich viel Geld dafür verbraten in einigen Expansions einen vernünftigen Karten-Stock zu bekommen.

Dem zähen und langweiligen Meta von Hearthstone wird das zwar nicht helfen, aber immerhin ist es ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Ich persönliche schaue nurnoch selten rein, spiele mal über Rang 20 in der Wild-Ladder um die Kartenrücken zu bekommen – aber dass wars auch.

Spielt ihr noch?

Quelle: Blizzard

Aktion

Kostenloser Killing Floor-Steamkey!

Killing Floor kostenlos

Aktuell läuft der Steam Summer Sale 2017, aber auch andere Stores haben natürlich Aktionen laufen. Allen vorran das Humblebundle-Store, wo es aktuell Killing Floor umsonst abzustauben gibt!
Aber Achtung – das Angebot gilt nur zeitlich begrenzt und läuft bis einschließlich morgen (Samstag)!

Wer also mal einen Horde-Shooter ausprobieren möchte oder sich aktuell überlegt ob er Killing Floor 2 im Steam Summer Sale kaufen soll, dem sei das Humble-Angebot ans Herz gelegt!

Ich für meinen Teil hab den ersten Teil gerne gespielt – und habe besonders in der Gruppe auch mit KF2 sehr viel Spaß!

Zur Aktion: HumbleBundle-Aktion

Aktion

Steam Summer Sale 2017

Steam Summer Sale 2017

Der Steam Summer Sale 2017 startet heute Abend! Ab 19 Uhr gehts los – dann sind wieder tausende Titel krass reduziert und die Schnäppchen warten darauf geschossen zu werden!
Vorraussichtlich soll der Sale bis zum 5. Juli 2017 dauern.

Zwei Wochen in denen mein Portemonai wieder schreien wird – und in denen sich meine ohnehin schon beachtliche Steam-Bibliothek um etliche Spiele erweitert, die dann gespielt werden wollen.

Dabei bin ich mit den Käufen von den Sales 2015 und 2016 nichtmal durch… 😛

Aber was soll man machen – wenn das x-te Survivalspiel dann doch endlich einmal billig ist oder einem der Preis für jenes DLC passend erscheint, „muss“ man einfach zuschlagen. 😉

Steam Summer Sale 2017 – Shoppingliste?
Habt ihr bestimmte Titel im Auge, verfallt ihr einfach während des Sales in einen „Kaufrausch“ – oder juckt euch die Schnäppchen-Aktion so garnicht?

Gaming Twitch

Fazit zur „Pressekonferenz“ von Nintendo

Nintendo E3 2017

Wie man vielleicht schon am Titel erkennen kann war ich von der finalen Pressekonferenz der E3 2017 alles anderer als begeistert. Das von Nintendo kein Titel âla Days Gone kommt war mir ja klar, aber das wann im Endeffekt kam – und das alles dann auch noch komplett ohne Bühnenpräsenz ablief und einfach nur ein großes Video war, hat mich enttäuscht.

Spieltechnisch wurden folgende Titel vorgestellt:

  • Kirby
  • Metroid Prime 4
  • Yoshi
  • Zelda – Breath of the Wild – Master Trials (DLC)
  • Zelda – Breath of the Wild – Champions Ballad (DLC)
  • Rocket League auf Nintendo Switch
  • Super Mario Odyssey

Ich bin zwar ein Fan der Zelda-Reihe, aber das einfach nur zwei DLCs und „Amibos“ für Breath of the Wild angekündigt wurden war mir dann doch zu wenig. Inhaltich schien mir das ganze so garnicht interessant zu sein.

Was ich von den reinen Fakten her ganz cool fand war der Schritt für Rocket League, nun auch auf der Nintendo Switch spielbar zu sein. Die Jungs haben wirklich alles richtig gemacht, so geht Indi-Development!

Zuletzt kam dann noch Super Mario Odysse< drann, bei dem man anscheinend die Kontrolle über bestimmte Gegner übernehmen kann. Ganz nette Idee, bestimmt auch lustig anzusehen – aber für mich definitiv kein Grund sich eine Switch anzuschaffen.

Gaming Twitch

Resümee der Sony E3-Pressekonferenz

Sony E3 2017

Irgendwie zieht sich der auffällig hohe VR- und NoName-Franchise-Trend wie ein roter Faden durch die diesjährige E3.
Extrem viele Spiele waren mitunter oder komplett nur auf VR ausgelegt, Titel wie „Marvel vs Capcom Infinite“ wurden vom Publikum vor Ort (zurecht) quasi komplett ignoriert.

Gottseidank hatte Sony aber neben einigen fragwürdigen Titeln und etlichen VR-Titeln auch einige gute Spiele im petto:

  • Uncharted – The Lost Legacy
  • Horizon Zero Dawn – The Frozen Wilds (DLC)
  • Days Gone
  • Monster Hunter World
  • Shadow of the Colossus
  • Marvel vs Capcom Infinite
  • Call of Duty – World War II
  • Star Child
  • The Impatient
  • Monster of the Deep
  • God of War
  • Detroit – Become Human
  • Destiny 2
  • Spider-Man

Stimmungsmäßig konnten mich Horizon Zero Dawn – The Frozen Wilds und Days Gone erwartungsgemäß am meisten begeistern.

Der Trailer zu Destiny 2 hat mich allerdings so garnicht beeindruckt, nachdem man mit dem Vertrieb über das BattleNet erst so große Wellen geschlagen hatte.
Für alle Fans der bekannten Franchises dürften das neue Uncharted – The Lost Legacy und God of War wohl ebenfalls zwei Titel sein, die interessant sind.

Im Grunde war die Sony-Präsentation auch nur eine Aneinanderreihung von Trailern mit wenig Bühnenpräsenz, aber dank der abwechslungsreichen Titel und der netten Überraschungen fiel das im Vergleich zu Bethesda quasi garnicht ins Gewicht.