Roman Reigns Leukämie

Die Überschrift sagt im Grunde schon alles – in der heutigen RAW-Episode hat Universal Champion Roman Reigns bekanntgegeben, dass er eine Pause einlegen wird.
Grund ist die Leukämie, ein Blutkrebs, der nach 11 Jahren wieder bei ihm ausgebrochen ist.

Als Abschiedsrede sollte man das ganze laut Leati Joseph Anoaʻi – wie Roman Reigns im wirklichen Leben heißt – allerdings nicht auffassen.
Er sei fest davon überzeugt die Leukämie nochmal besiegen zu können – und werde danach wieder zur WWE zurückkehren.

Am Ende der Rede gabs eine emotionale Szene mit den „The Shield“-Membern Seth Rollins und Dean Ambrose – die beide auch sichtlich mitgenommen wirkten.

Irgendwie schade, dass es so lange und diese Umstände gebraucht hat, um die Fans mal für Reigns chanten zu hören – aber immerhin.

Ich persönlich muss zugeben dass ich großer Roman Reigns-Fan bin, seitdem der Mann im Main Roster ist.
Aber egal was man von dem Mann hält, es sei ihm zu wünschen dass er den Krebs nochmal – und dann hoffentlich für immer – besiegt und wieder zurückkommt.

Für eine dritte „The Shield“-Reunion – und für weitere „Superman Punshes“!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here