Spiele-Kritiker und eSport-Förderer TotalBiscuit ist tot

TotalBiscuit gestorben

Unerwartet schnell ging es dann doch am Ende – John Bain – vielen wohl besser als TotalBiscuit bekannt – ist in der Nacht vom 24. auf den 25. Mai gestorben.
Erst am 17. Mai hatte er eine Operation überstanden, nun überbrachte seine Frau Genna die traurige Nachricht via Twitter.

Wie schon Stevinho es treffend ausgedrückt hat – scheiß Krebs! Man muss sich das mal geben, 33 Jahre und der Krebs rafft dich hin. Unfassbar.

Mit TotalBiscuit geht einer „der ganze Großen“ im Bereich Youtube, Spielekritik und Podcast. Besonders der Co-Optional Podcast wird mir fehlen.

Ich wünsche seiner Frau und Famile alles Gute – auf dass sie das ganze gut verkraften!

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here